Franziska Hellmann Staatlich geprüfte Logopädin mit Abschluss in Hannover 2015

 

2007 Abitur in Verden/Aller
2007-2012 Studium Lehramt in Bremen und Münster
2012-2015 Ausbildung zur Logopädin in Hannover
Seit 2015 staatlich geprüfte Logopädin
2015-2017 angestellt in logopädischen Praxen in Hannover
2017-2019 angestellt in einer logopädischen Praxis in Uelzen
Seit 2019 angestellt in der Praxis H. Kettenburg mit den Schwerpunkten Dysphagie, Dysphonie, Novafontherapie, AVWS (Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen) und Artikulationsstörungen

Fortbildungen

2017
  • Kinesiologisches Tapen in der Logopädie (Christine Bieh)
  • Störungen der auditiven/phonologischen Verarbeitung und Schwierigkeiten im Schriftspracherwerb (C. Schröter)
  • Logopädische Anwendungen mit dem Novafon und der Einsatz der intraoralen Aufsätze (Dr. rer. M. Weinert & M. Motzko)
2018
  • Behandlungskonzepte und Therapieansätze in der Aphasietherapie (A. Meyer)
  • Fachtherapeutin Dysphagie (M. Hiller)
2019
  • Integral-Funktionale Stimmtherapie (IFST) nach Sabine Gross-Jansen (E. Bender-Clausen)